Neue Such- & Connect-Funktionen speziell für Kühllogistiker vereinfachen Ausbau von
Partnernetzwerken und sicheren Datenaustausch

Neue Such- & Connect-Funktionen speziell für Kühllogistiker vereinfachen Ausbau von
Partnernetzwerken und sicheren Datenaustausch

Die neuen Funktionen im Data Control Center (DCC) erleichtern das datenschutzkonforme Kooperieren von
bereits auf NIC-place agierenden Kühllogistikern. Alle digital geschaffenen Partnernetzwerke bleiben wie gehabt privat und für Kunden und Verlader nicht einsehbar.

 

Kempten, 23. Juni 2020: Seit 2009 bietet die Logistiklösung NIC-place aus dem Allgäu Softwarelösungen für die Transport- und Logistikbranche, die ganzheitlich auf die Anforderungen an Transparenz im temperaturgeführten Transportwesen abgestimmt sind. Europas Kühllogistiker finden mit NIC-place die einzige spezialisierte Logistiklösung für Real-Time- Visibility bei temperaturgeführten Transporten am Markt, um unkompliziert und sicher Teil des Logistik-
Ökosystems zu werden und gleichzeitig die volle Kontrolle über ihr wichtiges Partnernetzwerk zu behalten. „Wir haben während diverser Kundenprojekte festgestellt, dass auf NIC-place schlussendlich alle bekannten Kühllogistiker zusammentreffen, die zu jeder Zeit einen qualitativ hochwertigen Datenzugriff und -austausch, insbesondere für Temperatur-
informationen, benötigen“, unterstreicht Pete Jendras, Geschäftsführer NIC-place,  die Kernkompetenzen der Lösung.

 

Unternehmensprofil und Suche

NIC-place hat sich in den vergangenen Jahren als Marktführer im Bereich temperaturgeführter und high value Transporte behauptet und konnte eine breite Masse an spezialisierten Kunden mit homogenen Qualitätsanforderungen in Europa  gewinnen. Neuerdings können Nutzer der Plattform das eigene bekannte Partnernetzwerk bedarfsorientiert mit
passenden Unternehmen aus der Lebensmittel- oder Pharmabranche erweitern, die ebenfalls auf NIC-place agieren.

Das speziell auf Temperatur-Anforderungen optimierte Unternehmensprofil dient als Basis zur individuellen Präsentation des eigenen Unternehmens und Dienstleistungsspektrums. Erst durch die aktive Zustimmung des Nutzers, wird das Profil im Rahmen der NIC-place Suche datenschutzkonform berücksichtigt und mögliche Partner, z. B. aus anderen Regionen, können das Unternehmen finden. Sei es für die operative Logistik oder auch für Notfallsituationen. „Der Auf- und Ausbau des eigenen, zuverlässigen Netzwerkes bildet den langfristigen Erfolgsfaktor unserer Kunden. Schnell passende
Unternehmer zu finden, die ähnliche Qualitätsanforderungen und Logistikabläufe bewältigen, schaffen enorme
Wettbewerbsvorteile“, erklärt Jendars.

Die Suche filtert dafür alle gelisteten Unternehmen nach den vom Nutzer gewählten Parametern und zeigt diese als
Ergebnisse, um schnell Problemlösungen sowie neue Kooperationsmöglichkeiten zu identifizieren. Je genauer die
Unternehmen ihr Angebot spezifizieren, umso detaillierter wird die Suche.

 

NIC-place Suche von Partnern

Grafik1: Suche von Partnern mittels gewählter Parameter

 

Connecten der Unternehmen zum Datenaustausch

Da NIC-place bereits Europas größtes Cluster an Kühllogistikern verbindet, sind die Suche und das direkte digitale
Vernetzen der Unternehmer über die Plattform die logischen Weiterentwicklungen zur Optimierung der operativen
Geschäftsprozesse der Nutzer.

Wird ein passender Partner aus der bereits auf NIC-place agierenden Masse an Kühllogistikern durch die Suche
identifiziert, kann der Nutzer direkt per Klick eine Kooperationsanfrage senden, um schnellstmöglich Transportaufträge und Daten auszutauschen. Das kann sowohl von der Verladerseite ausgehen als auch zwischen den Transporteuren,
Speditionen oder Logistikern selbst passieren. Das geschlossene Partnernetzwerk wird wie gehabt beim standardisierten Datenaustausch mit NIC-place nicht an weitere Transportbeteiligte offengelegt. „Mit den neuen Funktionen unterstützen wir die spezialisierte Kühllogistiker-Branche dabei digital zu kooperieren, schützen aber gleichzeitig zu jeder Zeit die
Sicherheit der wertvollen Netzwerke eines jeden Einzelnen“, betont Jendras.

 

Vernetzen mit Partnern zum Kooperieren

 

Grafik2: Direktes technisches Vernetzen, um Datenaustausch zu ermöglichen

  

 

Über NIC-place

NIC-place ist der „place to be“ für die Transport- und Logistikbranche und bietet seit 2009 Softwarelösungen, die ganzheitlich auf die Anforderungen an Transparenz im Transportwesen abgestimmt sind. Mit dem Data Control Center hat NIC-place einen völlig neuen Ansatz und Standard für den sicheren Datenaustausch mit weiteren Real-Time-Visibility-Lösungen im Markt etabliert. Es ermöglicht Unternehmen die Teilnahme am vernetzten Logistik-Ökosystem, während sie gleichzeitig die Kontrolle über ihr geschlossenes Partnernetzwerk behalten.

 

NIC-place ist Marktführer im Bereich temperaturgeführter und high value Transporte sowie in der Schienenlogistik und ist bekannt für sein tiefes und solides Telematikwissen. Die Plattform verbindet das größte Cluster in Europa an
Kühllogistikern und Unternehmen mit höchsten Qualitätsstandards, um digital zu kooperieren und Daten in maximaler Tiefe auszutauschen.

Zurück