myBGL Connect ist gestartet

myBGL Connect ist gestartet

Neues BGL-Kooperationsnetzwerk erleichtert digitale und überregionale Zusammenarbeit der Verbandsmitglieder

  

Kürzlich hat der BGL auf ausdrücklichen Wunsch vieler Mitgliedsunternehmen myBGL Connect initiiert und gemeinsam mit der Logistiklösung NIC-place bereits im Januar gelauncht. Dabei handelt es sich um ein digitales Kooperationsnetzwerk für die Güterverkehrsunternehmen der BGL-Mitgliedsorganisationen, um das Miteinander und die Zusammenarbeit – insbesondere für das operative Tagesgeschäft – zu fördern. Die neuen Funktionen im Rahmen von myBGL Connect stehen allen BGL-Mitgliedern auf Wunsch zur Verfügung.

 

Aktueller Funktionsumfang von myBGL Connect

MyBGL Connect erleichtert allen myBGL-Teilnehmern die Zusammenarbeit und eröffnet ihnen zukünftig weitere digitale Mehrwerte. Schon jetzt können sie ihr Unternehmen und Dienstleistungsangebot den Unternehmerkollegen und damit auch potenziellen Kunden präsentieren und mögliche Partner, z. B. aus anderen Regionen, suchen. Sei es für die operative Logistik oder auch für Notfallsituationen. Die Suche filtert dabei alle gelisteten Firmen nach den vom Nutzer gewählten Parametern und zeigt diese sowohl auf einer Landkarte als auch als Ergebnisliste, um schnell und unkompliziert Problemlösungen sowie neue Kooperationsmöglichkeiten zu identifizieren. Je genauer die Unternehmen ihr Angebot spezifizieren, umso detaillierter wird die myBGL Connect-Suche, wobei Unternehmen mit bis zu 50 Prozent Übereinstimmung angezeigt und entsprechend markiert werden.

 

Grafik: Suche von Partnern mittels gewählten Parametern (100 Prozent Übereinstimmung)

myBGL Connect_Suche 100 Prozent

 

Grafik: Suche von Partnern mittels gewählten Parametern (60 Prozent Übereinstimmung)

myBGL Connect_Suche 60 Prozent

 

Potenzial wächst mit dem Netzwerk

Rund 300 myBGL-Teilnehmer haben bereits ihren Zugang zu myBGL Connect und das eigene Unternehmensprofil erstellt, sodass eine Suche für neue Partner möglich wird. Die Vorteile von myBGL steigen stetig mit zunehmender Teilnehmerzahl. Daneben optimiert NIC-place die konzipierten Funktionen laufend aufgrund von User-Feedback und Anregungen seitens der Verbände und Teilnehmer, um das volle Potenzial für die teilnehmenden Unternehmen auszuschöpfen.

 

Grafik: Unternehmensprofil zur Spezifizierung des Dienstleistungsangebots

Unternehmensprofil myBGL Connect

 

Wer noch keinen Zugang zu myBGL hatoder noch nicht für myBGL Connect registriert ist, wendet sich bitte an seinen

BGL-Mitgliedsverband vor Ort oder sendet eine E-Mail an mybglconnect@bgl-ev.de bzw. mybgl@bgl-ev.de.

 

Ausblick

Der BGL plant, die Funktionalität gemeinsam mit NIC-place weiter auszubauen, weswegen auch der zukunftsfähige und nachhaltige Begriff myBGL Connect für das Projekt gewählt wurde. Weitere (optionale) Services sollen mittelfristig gemeinsam mit den Unternehmern entwickelt und angeboten werden.

 

Warum hat sich der BGL für NIC-place als Partner entschieden?

  • NIC-place bietet seit 12 Jahren Softwarelösungen für die Transport- und Logistikbranche, die ganzheitlich auf die gegenwärtigen Anforderungen an Transparenz im Transportwesen abgestimmt sind.
  • Als neutraler Anbieter, der insbesondere durch sein Carrier-fokussiertes Serviceangebot überzeugt, ist NIC-place prädestiniert dafür, die technologische Basis zu liefern.
  • NIC-place erfüllt umfassend Datenschutzthemen nach deutschen bzw. europäischen Richtlinien und kümmert sich um die Sicherheit Ihrer Daten. Dies bestätigt die Zertifizierung als "Software hosted in Germany", welche u.a. auf Basis der NIC-place Rechenzentren in München und Frankfurt vergeben wird.
  • Parallel eröffnet NIC-place teilnehmenden Unternehmen die Möglichkeit, optional weitere Add-Ons zu nutzen, um die Herausforderungen der Digitalisierung nachhaltig anzugehen und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

  

Zurück